PCL Etikettendrucker von Datamax

20.03.2014 00:00

Der Datamax W1110 Workstation setzt sich über die Denkweise der Etikettendruckerhersteller hinweg, die da lautet: "Ich koch am liebsten mein eigenes Süppchen (sprich: Skriptsprache), dann nimmt mir hoffentlich keiner etwas weg."

Und genau da stellt sich die Frage: Warum nicht einen möglichst offenen Weg beschreiten, der die Anbindung einfach gestaltet? Wahrscheinlich ist das der bessere Weg in die Zukunft.

Etikettendruck mit PCL5 funktioniert

Anstatt als ersten Schritt nach dem Druckerkauf einen geeigneten Treiber zu suchen - oder sich über das Programmierhandbuch "zu knien" kann man doch auch einen PCL5 Treiber verwenden. Das spart Zeit und Sorgen.

Mit Apple und Unix/Linux geht das auch

Geeignete PCL5 Treiber sind auf jedem Betriebssystem (das diesen Namen verdient) auch verfügbar. Cups bietet hier genug Auswahl, oder auch das Macbook Pro bietet ebenfalls einen kompatiblen PCL4/5 Treiber. Damit kann die Lösung "Office Drucker" und Din-A4 Klebeetiketten endlich wirkungsvoll abgelöst werden.

Na - überzeugt?

Zum Produkt geht es hier: Etikettendruck mit PCL5


Kommentar eingeben